Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”)

Stand: Januar 2016

Allgemeines 

Unsere Apotheke (nachfolgend „Apotheke") stellt Ihnen mit der gesund leben Apotheken Website 
(nachfolgend „Website“) eine Website mit einer Vorbestellfunktion für die von uns angebotenen Waren zur Verfügung. Für die Vorbestellung von Waren über die Website sowie für alle damit in Verbindung stehenden Geschäftsbeziehungen gelten diese AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Vorbestellung gültigen Fassung. 

„Verbraucher“ im Sinne dieser AGB sind alle Kunden, die bei Abschluss eines Vertrages nach diesen AGB ohne gewerbliche oder selbständige berufliche Zwecke handeln. Handelt ein Kunde bei Abschluss eines Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit, so ist er „Unternehmer“.

§ 1 Vorbestellung; Kauf der Ware 

Alle über die Vorbestellfunktion angebotenen Waren können von Ihnen bei uns ganz unverbindlich vorbestellt werden (nachfolgend „Vorbestellung“). Die Vorbestellung erfolgt an uns durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Formulars zur Vorbestellung im Online-Verfahren. Bei Vorbestellungen über die Website erfolgt der Kauf der Waren vor Ort bei uns in der Apotheke, wo Ihnen dann auch die vorbestellte Ware übergeben wird. Ist eine Überbringung der ausgewählten Waren per Botendienst verfügbar und wünschen Sie eine solche, dann erfolgt der Vertragsschluss bei Übergabe der Ware an Sie durch den Boten. 

Sämtliche Angebote, insbesondere Produktpräsentationen, in der Website sind freibleibend und erfolgen zu den auf unserer Angebotsseite angegebenen Zeitpunkten, jedoch unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit dem Zulieferer. Sobald wir ein bestimmtes Produkt nicht mehr vorrätig haben, werden wir Sie über die Nichtverfügbarkeit informieren.

Besteht zur sicheren Anwendung des Arzneimittels ein Informations-/Beratungsbedarf oder gar eine entsprechende Pflicht, so erfolgt die persönliche Information bzw. Beratung nicht vor Ort in der Apotheke sondern durch hierfür geschultes und qualifiziertes Personal bei Überbringung der Ware per Botendienst. 
Die Vorbestellung eines Arzneimittels kann verweigert werden, wenn im Einzelfall der begründete Verdacht auf Arzneimittelmissbrauch besteht.

Sofern einer der oben genannten Gründe vorliegt, benachrichtigen wir Sie hierüber nach Eingang der Vorbestellung. Bereits übersandte Rezepte werden Ihnen in diesem Fall zurückgesandt. Wir behalten uns vor, nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt, die bestellte Menge aus Gründen der Arzneimittelsicherheit anzupassen. Selbstverständlich wird Ihnen der Kaufpreis in diesem Fall nur anteilig in Rechnung gestellt.

Werden nach Rücksprache mit Ihnen bei nicht rezeptpflichtigen Arzneimitteln (bzw. mit dem Arzt bei Vorliegen eine Rezepts) Änderungen der Medikation vorgenommen oder wird das verordnete Arzneimittel aufgrund der Bestimmungen des § 129 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB V ausgetauscht ("aut idem") bzw. aufgrund des § 129 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB V ein Import abgegeben, werden wir Sie hierüber informieren.

Wir geben unsere Ware ausschließlich an Endverbraucher ab. Ein Vertragsschluss mit Wiederverkäufern findet nicht statt.

§ 2 Ablauf der Vorbestellung

Der Ablauf der Vorbestellung sieht wie folgt aus: Zunächst haben Sie die Möglichkeit, Arzneimittel, Medizinprodukte, Hygieneartikel, Kosmetika und sonstige apothekenübliche Waren aus unserem Online-Shop durch Anklicken des Links „In den Warenkorb“ in den Warenkorb zu legen. Mehrmaliges Anklicken erhöht dabei die Stückzahl der in den Warenkorb gelegten Produkte. Durch Anklicken des Links „Warenkorb“ haben Sie dann die Möglichkeit, alle gewünschten Waren anzusehen und weitere Produkte hinzuzufügen oder zu entfernen. Nach dem Anklicken des Buttons „weiter“ oder „zur Kasse“ haben Sie im nächsten Schritt die Wahl ob Sie als bereits registrierter Kunde Ihre Benutzerdaten angeben wollen, sich erstmalig registrieren oder als sogenannter „Gast“ ohne sich zu registrieren Ihre Daten angeben und eine Vorbestellung tätigen möchten. Durch Anklicken des Buttons „weiter“ gelangen Sie anschließend zu einer Bestellübersicht mit letztmaliger Änderungsmöglichkeit („Ändern“). Auch hier besteht nochmals die Möglichkeit, die Anzahl der im Warenkorb befindlichen Produkte durch das Navigationskreuz oder die direkte Eingabe einer Stückzahl zu ändern bzw. die Waren aus dem Warenkorb zu löschen. Durch anschließendes Setzen eines Häkchens im Feld „Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere diese.“, erklären Sie Ihr Einverständnis mit den vorliegenden Geschäftsbedingungen. An dieser Stelle können die AGB und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen nochmals abgerufen werden. Durch Anklicken des Buttons „Vorbestellen“ schließen Sie den Vorbestellprozess ab und übermitteln Ihre verbindliche Vorbestellung bezüglich der im Warenkorb befindlichen Produkte.
Unmittelbar nach der unverbindlichen Vorbestellung erscheint eine Eingangsbestätigung. Anschließend erhalten Sie eine Empfangsbestätigung, in der Ihre Vorbestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie für eigene Unterlagen ausdrucken können. Die Empfangsbestätigung hat allein die Funktion, den Eingang der Vorbestellung bei uns zu dokumentieren.  Ein Vertragsschluss erfolgt erst bei Abholung der Ware in der Apotheke, im Einzelfall auch durch eine Überbringung der Ware per Botendienst.  
Die Vertragsdaten werden zum Zwecke der Durchführung der Geschäftsbeziehung gespeichert. Sie finden sich auch in der Empfangsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten und ausdrucken können.

§ 3 Rezeptpflichtige Arzneimittel

Für die Bestellung rezeptpflichtiger Arzneimittel ist die vorherige Übersendung eines gültigen Originalrezepts vorgeschrieben. Die Empfangsadresse finden Sie am Ende dieser AGB bzw. unter Kontakt oder Impressum auf unserer Webseite. Erst nach erfolgreicher Prüfung des übersandten Rezeptes kann daraufhin die Bestellung durchgeführt und die Ware ausgehändigt werden.

§ 4 Abholung der bestellten Waren; Botendienst

Die vorbestellten Waren sind vor Ort in der Apotheke abzuholen oder können im Einzelfall (je nach Medikament oder auch der zu dem jeweiligen Bestellzeitpunkt generellen Verfügbarkeit des Botendienstes) auch per Botendienst geliefert werden. In letzterem Fall erfolgt die Überbringung der bestellten Ware durch hierfür entsprechend qualifiziertes Personal, sofern Ihnen gegenüber im Hinblick auf die Ware besondere Informationspflichten bestehen. 

§ 5 Verfügbarkeit

Ist ein gewünschtes Produkt mal nicht mehr verfügbar, so werden wir Sie hierüber – wenn nicht bereits während des Bestellprozesses erfolgt - schnellstmöglich in Kenntnis setzen. Soweit dies möglich ist, wird Ihnen in diesem Fall als Alternative die Bestellung eines vergleichbaren Produkts vorschlagen. 

§ 6 Eigentumsvorbehalt, Zurückbehaltungsrecht und Aufrechnung

Die vorbestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung des Kaufpreises in unserem Eigentum. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur gegen Forderungen ausüben, die auf demselben Vertragsverhältnis beruhen. Im Falle laufender Geschäftsbeziehung gilt jeder einzelne Auftrag als gesondertes Vertragsverhältnis. Nur von uns anerkannte oder rechtskräftig festgestellte Forderungen berechtigen Sie zur Aufrechnung.

§ 7 Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Vorbestellung. Alle Preise sind Endpreise in Euro und verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

§ 8 Zahlung

Die Bezahlung erfolgt vor Ort in der Apotheke bei Entgegennahme der bestellten Ware oder unmittelbar bei Überbringung der Ware durch einen Botendienst. 

§ 9 Widerrufsbelehrung

I.  Widerrufsrecht für Verbraucher

Bei Überbringung der Ware durch einen Botendienst können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Im Falle, dass Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden, 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 
Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. 
Im Falle von wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg, 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Das Widerrufsrecht beginnt jedoch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246a § 4 in Verbindung mit § 1 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246a § 3 EGBGB.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Eichsfeld-Apotheke
Hauptstraße 15
99988 Heyerode
info@eichsfeld-apotheke.de
Fax: 036024/57171
www.eichsfeld-apotheke.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie erhalten von uns eine schriftliche Bestätigung über Ihren Widerruf. Sie können für Ihren Widerruf das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.eichsfeld-apotheke.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Ein Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Abs. 2 Ziff. 1 – 3  BGB nicht, bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind oder von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde sowie versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.  Aufgrund der Beschaffenheit von Arzneimitteln, sind diese nicht für eine Rücksendung geeignet und daher von der Widerrufsmöglichkeit ausgeschlossen. Ein Widerrufsrecht besteht nicht für Kosmetik- und Hygieneartikel sowie Medizinprodukte, soweit die unmittelbar das Produkt umschließende Verpackung geöffnet geworden ist. Eine Rücksendung ist in diesem Falle ausgeschlossen. Eine Ausnahme gilt nur dann, wenn sich der ursprüngliche Hygienezustand mit vertretbaren Mitteln wieder herstellen lässt. Das Öffnen der Umverpackung eines Produkts schränkt das Widerrufsrecht grundsätzlich nicht ein.

II. Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Eichsfeld-Apotheke 99988 Heyerode zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.  Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Die regelmäßigen Kosten der Rücksendung der Waren sind von Ihnen zu tragen.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. 

§ 10 Rückgabe der Ware

Sollten Sie nicht die bestellte Ware erhalten haben oder die Ware nicht den vertraglich zugesicherten Eigenschaften entsprechen, so nehmen Sie wegen einer gewünschten Rückgabe Ihrerseits bitte direkt mit uns Kontakt auf. Unsere Kontakt- bzw. Emailadresse und Telefonnummer finden Sie im Impressum. Bitte beachten Sie, dass eine Rücknahme aus gesetzlichen Gründen nicht in allen Fällen erlaubt ist.

§ 11 Gewährleistung

Unsere Gewährleistungsfrist beträgt gegenüber Verbrauchern zwei Jahre ab Lieferung, längstens jedoch bis zum Verfallsdatum. Bei Mängeln, die während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftreten, haben Sie das Recht auf Nacherfüllung (nach Wahl können Sie Mängelbeseitigung oder Neulieferung verlangen) und bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz geltend machen. Sollte die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich sein, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung. Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung, Bedienung, Überbeanspruchung, falsche Lagerung oder fehlerhafte Pflege entstanden ist. Produktabbildungen sind nur beispielhaft. Eine nur optische Abweichung der gelieferten Ware stellt keinen Mangel dar.

§ 12 Datenschutz

Personenbezogene Daten werden ausschließlich unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gespeichert und genutzt. Mit Ausnahme der Übermittlung zum Zwecke der Auftragsdatenverarbeitung erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Bitte nehmen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. 

Zum Zweck der Kreditprüfung und der Bonitätsüberwachung des Kunden sind wir berechtigt nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes bei der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden und Creditreform Osnabrück Unger KG, Parkstr. 32. 49080 Osnabrück Auskünfte über Ihre finanziellen Verhältnisse einholen. Eine Übermittlung von Bonitätsdaten an Auskunfteien erfolgt nur unter Beachtung der gesetzlichen Voraussetzungen (§ 28a BDSG). In allen Fällen beschränkt sich der Umfang der Daten auf das erforderliche Minimum. Sie können der vorgenannten Verwendung der Daten jederzeit durch Mitteilung an uns widersprechen.

§ 13 Sonstiges

Diese vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. jegliche Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesen unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 

Wenn Sie ein Verbraucher sind, gelten für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen hinsichtlich des anwendbaren Gerichtsstandes die gesetzlichen Regelungen. Wenn Sie kein Verbraucher sind, ist der ausschließliche Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen das zuständige Gericht am Sitz unserer Apotheke.

Die Eichsfeld-Apotheke nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Wir behalten uns vor, diese AGB jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. 

Eichsfeld-Apotheke

 
Datenschutzerklärung

Für die Nutzung der in der gesund leben Apotheken Website (nachfolgend „Website“) angebotenen Funktionalitäten und Dienstleistungen ist es teilweise erforderlich, dass Sie personenbezogene Angaben machen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei auch um besondere Arten von personenbezogenen Daten (im Sinne des § 3 Nr. 9 Bundesdatenschutzgesetz) handeln kann, die konkrete Rückschlüsse auf Ihren Gesundheitszustand oder Ihre bisherige Medikation enthalten. Aus diesem Grund legen wir größten Wert auf den Schutz sämtlicher Daten und die Achtung der Privatsphäre unserer Kunden. Mit der Eingabe der personenbezogenen Daten und dem Anklicken der Klick-Box in der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit den nachfolgenden Datenschutzbestimmungen:  

§ 1 Datenerhebung

Für die Nutzung einzelner Funktionalitäten bzw. Dienstleistungen, die in unserer Website  angeboten werden, ist die freiwillige Eingabe von personenbezogenen Daten erforderlich; so zum Beispiel für die Durchführung der Geschäftsbeziehung oder für die zusätzlichen Serviceleistungen, die wir im Rahmen der Website anbieten. Alle auf diese Weise bekannt gemachten personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und ausschließlich im Rahmen datenschutzrechtlicher Bestimmungen verarbeitet. 

§ 2 Datenschutz

Haben Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt, so können wir die von Ihnen an uns übermittelten Kontaktdaten (Post, E-Mail, SMS, Telefon oder ein anderes elektronisches Mittel) zu Marketing-, Werbezwecken oder zum Zwecke einer Meinungsumfrage verwenden. Dabei handelt es sich beispielsweise um Informationen bezüglich Ihres Nutzerverhaltens bei diversen Produkten, verschiedene e-Commerce-Aktivitäten, Sonderangebote oder Werbeaktionen. Sie können einer derartigen Nutzung jederzeit per Mitteilung in Textform (Email oder Fax ausreichend) an uns widersprechen. Ohne Ihre gesonderte Einwilligung werden wir Ihre Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen. Mit Ausnahme einer möglichen Weitergabe zum Zwecke der Auftragsdatenverarbeitung erfolgt keine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte.

§ 3 Benutzerkonto

Die Verwendung der Website setzt an sich kein Benutzerkonto voraus. Sie können sich mit einer einmaligen Registrierung bei gesund leben jedoch Ihr persönliches Benutzerkonto erstellen und so vereinfacht, ohne jedes Mal erneut Ihre Daten eingeben zu müssen, die Vorbestellfunktion nutzen. Ihre Zugangsdaten bestehen aus Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort. Bei der Wahl des Benutzernamens geben Sie bitte Ihre E-Mailadresse an. Bei der Wahl des Passwortes sind Sie grundsätzlich frei. Sie müssen Ihr Passwort allerdings stets geheim halten. Die Nutzung Ihres Accounts ist allein Ihnen selbst gestattet. Sie dürfen daher Dritten keinen Zugang unter Nutzung Ihres Passworts gewähren, auch nicht Ihrer Familie oder Ihren Freunden. Sie sind für sämtliche Folgen aus den über Ihr Nutzerkonto geführten Aktivitäten allein verantwortlich. Verlieren Sie ihr Passwort oder bemerken Sie, dass jemand ihren Account missbraucht, so haben Sie uns dies unverzüglich mitzuteilen. In diesem Fall ist das Passwort unverzüglich zu ändern.
Die in diesem Zusammenhang bei der Registrierung eingegebenen Daten können eingesehen und geändert werden, die letzten Bestellungen sind als Bestellhistorie abrufbar. Sämtliche in diesem Bereich angegebenen Daten sind vertraulich und werden entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bzw. ausschließlich im Rahmen dieser AGB behandelt. 

§ 4 Auskunftsrechte

Als registrierter Kunde können Sie unter dem Button „Daten ändern“ jederzeit die in Ihrem Profil hinterlegten Daten abrufen, anpassen oder löschen. In Bezug auf die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung wird ergänzend auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen verwiesen, die unter dem Button Datenschutz zum Download bereitstehen. Eine Löschung kann erst erfolgen, wenn die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nicht mehr bestehen.
Auf Anfrage teilen wir Ihnen schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Für den Fall, dass falsche Informationen gespeichert worden sind, werden wir diese auf Ihren schriftlichen Hinweis hin berichtigen. Bitte richten Sie diesen an die in § 5 genannte Adresse.

§ 5 Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, 
-    sei es durch E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse: info@eichsfeld-apotheke.de
-    sei es durch telefonische Mitteilung unter folgender Telefonnummer: 036024/5710
-    sei es durch schriftliche Mitteilung an folgende Adresse: Eichsfeld-Apotheke, Hauptstraße 15, 99988 Heyerode

Daten, die für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind, werden von der Möglichkeit eines Widerrufs nicht umfasst.

§ 6 Cookies

Auf dieser Website werden Daten auch zu rein internen Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Besuchen Sie eine Website erneut, hilft der Cookie dieser Website, Ihren Browser wiederzuerkennen. Falls Sie keine Cookies wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er die Cookies anzeigt oder ablehnt.

§ 7 Google Analytics-Hinweis

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In dieser Website wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die Geschäftsbedingungen für Google Analytics finden Sie weitere Informationen. Diese können unter folgendem Link abgerufen werden: http://www.google.com/analytics/terms/de.html. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Bitte beachten Sie, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) ausschließlich in anonymisierter Form erfolgt.

§ 8 etracker-Hinweis

Diese Website sammelt und speichert mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher der Anwendung gespeichert werden. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Nutzer der Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

§ 9 Sicherheitshinweis

Selbstverständlich setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

Nutzungsbedingungen:

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Nutzungsbedingungen aufmerksam durch. Mit der Inanspruchnahme der gesund leben Apotheken Website (nachfolgend „Website“) erklären Sie konkludent Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen.
Die Benutzung unterliegt diesen Nutzungsbedingungen sowie den anwendbaren Gesetzen. Durch die Benutzung der Website akzeptieren Sie diese uneingeschränkt. 

§ 1 Rechte

Wir behalten uns alle Rechte vor. Der Inhalt einschließlich der Bilder sowie die Gestaltung der Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums. 

Sämtliche in der Website enthaltenen Firmenbezeichnungen und die Namen der dargestellten Produkte sowie der Dienstleistungen, die von uns angeboten werden, sind – gleichgültig ob sie als Marken gekennzeichnet sind oder nicht –  eingetragene bzw. nicht eingetragene Schutzrechte unserer Apotheke, unserer Lizenzgeber oder Dritter, es sei denn, sie sind besonders gekennzeichnet.

Eine unerlaubte Verwendung der Schutzrechte stellt einen Verstoß gegen das Urhebergesetz, das Markengesetz oder andere Gesetze dar, es sei denn, sie ist nach diesen Nutzungsbedingungen zulässig. Es wird darauf hingewiesen, dass wir nachdrücklich alle Rechte im Hinblick auf die Website und deren Inhalt, insbesondere im Hinblick auf ihr geistiges Eigentum wahrnehmen werden. 

Ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Inhabers entsprechender Schutzrechte wird über die Website in keiner Weise eine Lizenz oder ein anderes Recht an einem solchen Schutzrecht eingeräumt.

§ 2 Haftung

Der Inhalt der Website enthält ausschließlich allgemeine Angaben. Wir überprüfen alle auf der Website enthaltenen Informationen auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität und bemühen uns, dass die Website selbst und die darauf angebotenen kostenfreien Dienstleistungen stets einwandfrei funktionieren. Trotz gewissenhafter Zusammenstellung aller Inhalte können wir für die Vollständigkeit und Richtigkeit jedoch keine Gewähr übernehmen. Die in der Website enthaltenen Inhalte und Informationen sind nicht zur Selbstdiagnose geeignet und bilden keine ausreichende Grundlage für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden. Sie können eine pharmazeutische Beratung durch unsere Apotheker, ärztliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen sollten Sie stets einen Arzt aufsuchen. Beginnen, variieren oder beenden Sie eine Behandlung nicht eigenständig oder aufgrund der in der Website gemachten Inhalte. 
Die dauerhafte und ununterbrochene Datenkommunikation über das Internet kann nicht gewährleistet werden. Die Nutzung der Website sowie der darauf angebotenen Leistungen erfolgt mithin auf eigene Gefahr. Bitte beachten Sie, dass vor diesem Hintergrund keine Garantie für die Übermittlung von Nachrichten, Einnahmeerinnerungen oder Bestellaufträgen besteht. Weder wir noch unsere Dienstleister oder Erfüllungsgehilfen, die in die Erstellung, Produktion oder Übermittlung dieser Webseite involviert sind, sind haftbar für Schäden oder Verletzungen, die sich aus dem Zugang oder der Unmöglichkeit des Zugangs, der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung dieser Website oder aus dem Umstand, dass der Kunde sich auf eine Information, die auf dieser Website enthalten ist, verlassen, entstehen.

Weder wir noch Dritte, die an der Einrichtung, Erstellung oder Übermittlung der Inhalte der Website beteiligt sind, sind für Schäden (einschließlich eines Virenbefalls Ihres Devices) verantwortlich, die aus dem Zugang zur oder der Nutzung der Website entstehen. 

Die vorstehenden Haftungsbegrenzungen/-ausschlüsse gelten insbesondere bei Sachverhalten, auf die wir keinen Einfluss nehmen können (z. B. höhere Gewalt, Übermittlungsfehler, Fehlfunktionen in der Sphäre eines beteiligten Providers). Keine Anwendung finden die Haftungsbegrenzungen bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln durch uns oder unserer Erfüllungsgehilfen. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie aus dem Produkthaftungsgesetz bleibt von der Haftungsbegrenzung unberührt. In diesem Fall gelten die gesetzlichen Bestimmungen. 

§ 3 Datenschutz

Soweit Sie um die Angabe von persönlichen Daten gebeten werden, um beispielsweise Ihre Informationswünsche umfassend erfüllen zu können, sind die gemachten Angaben vollkommen freiwillig. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei auch um besondere Arten personenbezogene Daten (im Sinne des § 3 Nr. 9 Bundesdatenschutzgesetz) handeln kann, die konkrete Rückschlüsse auf Ihren Gesundheitszustand oder Ihre bisherige Medikation enthalten. Diese Angeben werden vertraulich und im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts behandelt. Im Übrigen gelten unsere Datenschutzbestimmungen

Soweit Sie uns andere Inhalte und Informationen über die Webseite oder per E-Mail übermitteln (nachfolgend „Übertragungen“), gelten diese als nicht vertraulich und als nicht urheber- und eigentumsrechtlich geschützt. Sie gestatten uns damit die umfängliche Verarbeitung und Nutzung bzw. die Veröffentlichung.

Es ist untersagt, bedrohende, beleidigende, verleumderische, diffamierende, sittenwidrige oder anderweitig rechtswidrige Inhalte an diese Webseite zu übermitteln bzw. von dieser Webseite aus zu verbreiten.

 

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An:
Eichsfeld-Apotheke
Hauptstraße 15
99988 Heyerode

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

 

Name & Anschrift des/der Verbraucher(s):

Datum & Unterschrift des/der Verbraucher(s)

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.